Erstes Tanzland-Projekte-Treffen

Am 10. und 11. Januar 2019 trafen sich zum ersten Mal 18 von 20 TANZLAND-Projekten gemeinsam in Berlin. Die Projekte gaben jeweils einen sehr informativen und anschaulichen Einblick in die bisherige Arbeit vor Ort, sprachen über die ersten Gastspiele und die breitgefächerten Vermittlungsangebote.

Dabei wurde vor allem deutlich, wie vielfältig und kreativ die entwickelten Angebote sind und wie positiv das Publikum vor Ort die Möglichkeiten annimmt.

Besonders der Austausch unter den Projekten wurde von allen Seiten als sehr inspirierend aufgefasst, auch um das eigene Projekt weiterzuentwickeln. Betont wurde dabei die gestärkte Zusammenarbeit durch einen festen Partner über den gesamten Förderzeitraum hinweg, einem Inthega-Haus auf der einen Seite, und einem Ensemble auf der anderen, die eine größere Stabilität und Intensität für die gemeinsame Arbeit ermögliche.

 

Fotos folgen in Kürze.