KULTURBÜRO DER STADT OFFENBURG & COMPANY NANINE LINNING

Auf eine langfristige Partnerschaft hoffen die Stadt Offenburg und die Company der Choreographin Nanine Linning, die ab 2018/19 als freies Ensemble produziert. Tanzpicknick und Tanzgottesdienste sind nur einige der Formate, auf die die Offenburger sich freuen dürfen. Neben diesen Aktionen erwarten sie multidisziplinäre Gesamtkunstwerke, die auf Bühnen von Offenburg adaptiert werden.

BACON ©Antoinette Mooy

TERMINE

17. / 18. 10. 2018 Reithalle
BACON
CH: Nanine Linning



23. / 24. 11. 2019  Oberrheinhalle
ENDLESS
CH: Nanine Linning

COMPANY NANINE LINNING

Die niederländische Choreographin Nanine Linning studierte an der Rotterdamer Tanzakademie und war von 2001 bis 2006 Hauschoreographin des Rotterdamer Scapino Balletts, das sie 2006 verließ um sich auf die Arbeit mit ihrer Amsterdamer Kompanie NANINE LINNING.NL zu konzentrieren. Zwischen 2009 und 2012 leitete sie die Tanzsparte am Theater Osnabrück und wechselte 2012 nach Heidelberg, wo mit der Companie Nanine Linning wieder erfolgreich eine feste Kompanie etabliert wurde. Ihre erste Heidelberger Produktion „ZERO“ wurde wie auch schon „Voice Over“ für den FAUST-Preis nominiert. Ab der Spielzeit 2018/19 wird Nanine Linning das Ensemble mit 10 Tänzer*innen sowie Mode-Designern, Videokünstler*innen und Bildenden Künstler*innen in einer neuen, selbständigen Ensemblestruktur weiterführen. Nanine Linning entwirft multidisziplinäre Gesamtkunstwerke, die in Verbindung von Tanz, Musik, Design, Video, Bildender Kunst und Mode spartenübergreifend einen Reichtum an Bühnenformaten bieten.

OFFENBURG

Mit über 190 Veranstaltungen pro Saison aus den Sparten Theater, Konzert, Kleinkunst, Tanz, Musical, Nouveau cirque und Kinderprogramm ist das Kulturbüro der Stadt Offenburg einer der größten Kulturveranstalter der Region. Über 44.000 Besucher*innen aus der Ortenau und dem Elsass erleben jährlich bei diesen Veranstaltungen  Kulturgenuss auf hohem Niveau. Dank eines vielseitigen und abwechslungsreichen Kulturangebotes gelingt es, fast alle Altersschichten anzusprechen. Aber nicht nur als Veranstalter  ist das Kulturbüro aktiv auch die Unterstützung kultureller Gruppen, Vereine und Einrichtungen sowie die Kooperation mit regionalen und überregionalen Kulturinitiativen gehören zu seinen Aufgaben. Dabei sind im Laufe der letzten 15b Jahre Kooperationsprojekte mit über 30 Kommunen und über 900 Kulturveranstaltungen des Ortenaukreises entstanden (Kulturportal Ortenaukultur.de) sowie Kooperationen mit dem Straßburger Jazzfestival mit dem Théatre Maillon und dem Kulturzentrum Illiade.