Tanzland wird fortgesetzt

Als Rückblick und Auftakt zur neuen Ausschreibung findet eine zweite Gastspielwerkstattam 22. und 23. März 2021 - ausschließlich online.


TANZLAND - Fonds für Gastspielkooperationen geht 2021 in die nächste Runde. Das Förderprogramm stärkt die Sichtbarkeit des zeitgenössischen Tanzes auch jenseits etablierter Tanzzentren, es unterstützt Partnerschaften zwischen INTHEGA-Häusern und Tanzensembles von Stadt- und Staatstheatern sowie großen freien Ensembles.

 

Eine Gastspielwerkstatt am 22. und 23. März - nun ausschließlich online - verbindet die ersten beiden Tanzland-Runden mit der Neuausschreibung 2021. Die Gastspielwerkstatt wird veranstaltet vom bisherigen Träger, dem Dachverband Tanz Deutschland (DTD), zusammen mit der initiierenden und fördernden Kulturstiftung des Bundes (KSB) in Kooperation mit der INTHEGA.

 

 

Informationen zur neuen Ausschreibungsrunde in 2021 finden Sie auf der

Website der Kulturstiftung des Bundes

Hier finden Sie die neuen Fördergrundsätze.

 

Ansprechpartnerin bei der KSB: Karin Kirchhoff